Rollstuhl-Inklusionstag im Jahrgang 4

Am Montag, den 19.11.2018, konnten alle unsere Schüler und Schülerinnen des 4. Jahrgangs hautnah Rollstuhl-Basketball-Profis kennenlernen und mit ihnen trainieren. 

Dazu wurden von David Schulze, dem Koordinator der BG Baskets des HSV, zahlreiche Sport-Rollstühle mitgebracht, die stundenlang im Einsatz waren. Die Profis spielten nicht nur intensiv Spiele mit den Klassen, sondern gaben auch Antworten auf viele Fragen wie z. B.: „Spielst du auch in der Nationalmannschaft?“ und „Warum kannst du nicht laufen?“  Die Profis zeigten den Kindern, wie sie sich schnell und wendig mit den Rollstühlen in der Turnhalle bewegen können. Alle Beteiligten kamen richtig ins Schwitzen!

Das waren beeindruckende, besondere Sportstunden! „Ich hätte nie gedacht, dass man auch wenn man behindert ist, so viel Sport  – sogar Profisport – machen kann!“, so das Fazit von  Philipp.

Welch ein toller Rollstuhl-Inklusionstag, der im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholt wird. Unsere Drittklässler können sich schon jetzt auf die Basketballprofis im Rollstuhl freuen.

 

Ein großer Dank geht an das Profiteam vom BG Baskets und ihrem Sponsor Aurubis!

 

Monika Walensky

(Sport-Fachleitung)