Logo Uhli

jmsDie Betreuung im Rahmen der ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS) wird von der Schule auf der Uhlenhorst  in Kooperation mit dem “Uhlenudelclub” ,unserem ehemaligen Hort-Träger organisiert. Dazu kommen eine Vielzahl von weiteren Partnern wie z.B. die Jugendmusikschule für unser umfangreiches Angebot am Nachmittag.

Das Büro vom Uhlennudelclub erreichen Sie unter der Telefonnummer: 040 22 69 11 09

Der Uhlennudelclub e.V. bietet in den Räumen der Schule täglich eine Ganztagsbetreuung ab 6.00 Uhr und bis 18.00 Uhr sowie eine ganztägige Ferienbetreuung  an.

Der Uhlennudelclub e.V. wurde mit Beginn des Schuljahres 1994/95 auf Initiative von Eltern gegründet, um eine verbindliche Anschlussbetreuung ihrer Kinder an den Schultag zu schaffen. Als Träger der Betreuungseinrichtung begann der gemeinnützige Verein seine Arbeit im Sinne eines pädagogischen Mittagstisches mit der ersten Gruppe von achtzehn Kindern,  im August 2001 wurde die zweite Gruppe eingerichtet, und im Jahr 2006 kam die dritte Gruppe hinzu. Die Betreuung der Schulkinder an allen Schultagen umfasste das gemeinsame Mittagessen, die anschließende Hausaufgaben-Betreuung und freie Spielangebote.

Uhlennudelclub-Kurzinformation

Uhlennudelclub-Kurzinformation

Seit August 2009 arbeitete die Einrichtung als staatlich anerkannter Hort mit erweiterten täglichen Betreuungszeiten, einem umfangreichen Nachmittagsprogramm und ganztägiger Ferienbetreuung mit buntem Angebot gemäß den Hamburger Bildungsempfehlungen für die Bildung und Erziehung von Kindern in Tageseinrichtungen. Im Schuljahr 2012/13 wurden im Hort Uhlennudelclub 240 Kinder aus allen Klassenstufen jahrgangsübergreifend in altersgemischten Gruppen beim gemeinsamen Mittagessen betreut, und anschließend im Konzept der offenen pädagogischen Arbeit individuell nach ihren Neigungen und Wünschen unterstützt und gefördert.

Uhlenhorst-Tagesstruktur 2014-15

Ganztag-Tagesstruktur

Der Uhlennudelclub e.V. führt seit 2009 in Zusammenarbeit mit der Schule ein umfangreiches Kursangebot im Bereich der Musik, der bildenden und darstellenden Künste, des Sports, der Informatik, der naturwissenschaftlichen Grundlagen, des Lesens, der Sprachen (Englisch, Spanisch, Chinesisch), des Handwerks und der Hauswirtschaft durch. In der Entwicklung seines Nachmittagsprogramms hat der Uhlennudelclub e.V. den musischen Schwerpunkt der Schule aufgegriffen, und in Kooperation mit qualifizierten Musikpädagoginnen ein Unterrichtsangebot für Klavier und Geige erstellt, das die Angebote der Staatlichen Jugendmusikschule sinnvoll ergänzt.

Die Gestaltung der Nachmittags- und Ferienprogramme des Uhlennudelclub e.V. wird durch Kooperationen mit außerschulischen Partnern im Stadtteil vielfältig bereichert, u.a. durch das Literaturhaus, den AKI Averhoffstrasse, das Goldbekhaus und den Mädchentreff Bachstrasse.

Die positiven Erfahrungen bei der Betreuung der Schülerinnen und Schüler am Vor- und am Nachmittag während der langjährigen Zusammenarbeit von Schule und Hort Uhlennudelclub haben zu der Entscheidung geführt, dass der Uhlennudelclub e.V. nach Beschluss der Schulkonferenz vom 21.03.2012  ab dem Schuljahr 2013/2014 weiterhin die Nachmittags- und Ferienbetreuung im Rahmen der ganztägigen Bildung und Betreuung als Kooperationspartner im GBS-Modell übernimmt.

Die Schule auf der Uhlenhorst und der GBS-Träger Uhlennudelclub e.V. werden zukünftig die gemeinsame pädagogische Arbeit noch stärker vernetzen und miteinander auf der Uhlenhorst am Vor- und Nachmittag ein Haus des Lernens gestalten, in dem die individuellen Voraussetzungen der Kinder in allen Bereichen gefördert und gefordert werden.                                                                                                                 Siehe auch:   Qualifizierungsoffensive „Wir gehen auf’s Ganze“